Taschenbücher im Digitaldruck

Mo - Fr.: 9.00 - 22.00
Sa.: 10.00 - 22.00
www.trigger.de
So.: 12.00 - 22.00

Preise



Rechner für Digitalprint und Kopien


Anzahl: , Format: , Druck:

Total0,00 €
×

Taschenbücher im Digitaldruck

TRIGGER ist seit jeher eine Oase der Kreativen. Jetzt kannst Du bei TRIGGER auch Dein eigenes Buch fertigen lassen!

Sämtliche Formate und Zwischengrößen sind möglich. Auch Überformate, alle Seitenzahlen, wie es sich für einen Buchhersteller und ein ordentliches Buch gehört.

Bücher im Digitaldruck.  Digitaler Buchdruck in Berlin Kreuzberg. Bücher to go.

Wir drucken Bücher in Farbe oder in Schwarz/Weiß oder gemixt.

Im Film zeigen wir die Herstellung einer einzigen Englischen Broschur, also ein Taschenbuch mit verlängerten Seitenklappen am Umschlag, in der Auflage 1.

Bücher nuten vor dem Binden

Für den Start unserer Buchproduktion haben wir darauf Wert gelegt, auch bei einer Auflage 1 den Buchblock exakt in den Umschlag einhängen zu können. Hierfür haben wir eine englische Nutmaschine angeschafft, die uns den Umschlag nuten kann, bevor der Buchblock eingehängt wird. Die Nutlinien werden je nach Seitenzahl und Größe des Buches gesetzt. Sie finden sich dann eingeprägt im Umschlag. Der Umschlag wird für den Buchblock dadurch so etwas wie ein Schaft mit zwei Scharnieren. Das wird dann hinterher nach dem Kleben der Buchrücken. Bei der Englischen Broschur setzen wir in den Umschlag vorher sogar 6 Nutlinien, damit die Klappen später sich ordentlich umlegen und der Buchdeckel sich gar nicht erst wölbt.

Buchhersteller in Berlin - Innovationsführer im Fräsen und Kaltleimkleben

Hinzu kommt der Kleber! Weltweit als einer der Allersten setzen wir die derzeit innovativste Techologie ein, die Ribler Technologie. Sie stammt von dem deutschen Erfinder Franz-Josef Landen. 2015 hat Franz Landen hierfür den Umwelttechnikpreis des Landes  Baden Württemberg erhalten. Carsten Wettreck und Franz-Josef Landen kennen und schätzen sich seit einiger Zeit. Die Hamburger Firma Schmedt hat diese Fräs- und Klebetechnologie von ihm in handhabbare, kleine Maschinen übertragen.

TRIGGER ist 2019 mit diesen Step by Step Maschinen als Hersteller von Büchern wieder Innovationsführer. TRIGGER hat zu Beginn des Jahres zwei Maschinen abgenommen, die sich bewährt haben. Sie sind nun für die allgemeine Produktion in Kreuzberg freigegeben.

Die Franz-Josef Landen Technologie von Ribler im Einzelnen:

Die einmalige Frästechnlogie bereitet im Mikroskopischen die Fasern an der Kante des Papierblattes weitaus besser auf eine Kleberaufnahme vor als dies die konventionelle Hotmelt-Technologie je konnte.

Mikroskopisch gesehen wird die Kante des Blattes zu einer deutlich größeren Oberfläche aufgeraut als dies bei einer konventionellen Fräse eines Hotmelt-Automaten geschehen kann. Folge davon ist, der Kleber breitet sich viel umfangreicher in der Kante jedes Papierbogens aus und verbindet sich mit der Kante des Papiers stärker. Der mikroskopische Bereich, in dem sich Kleber und Papier einander intensiv durchdringen, hat sich im Vergleich zum Hotmelt deutlich vergrößert. Die Klebewirkung selbst ist damit deutlich erhöht. Der von Franz-Josef Landen neuentwickelte und von uns eingesetzte Kleber ist ein Kaltleimkleber.

Ölologische Buchproduktion

Landen hat also neben der Fräse insbesondere den Kleber neu erfunden. Die Verbesserung kommt also von beiden Seiten des Klebens, von der Vorbereitung der zu bindenden Blattkante wie von dem Kleber selbst.

Weniger Stromverbrauch, kein Gasen, ökologische Buchproduktion, moderne Soft Cover Bindung

Wir kochen nicht länger heiß Kleber auf. Hotmeltkleber stehen immer mehr in Verdacht krebserregende Dämpfe zu erzeugen. Sie gasen dann schon bei der Herstellung und werden abgesaugt und über ein Abluftsystem in die Umwelt geführt. Unser Kleber ist weder krebserregend, noch muss er aufgekocht werden. Auch gibt er keine unangenehmen Gerüche von sich, nicht während und nicht nach der Produktion. Durch das Ausbleiben des Aufkochens verbrauchen wir dabei auch noch deutlich weniger Strom.

Aber selbst das, ist nicht alles. Wir benötigen auch aufgrund der revolutionierten Frästechnologie deutlich weniger von dem neuen Kleber und erreichen dennoch ein besseres Ergebnis als im Hotmelt Verfahren. Mehr vom Umweltschädlichen hilft nicht immer viel.

Wir haben also im Kleinen die Buchproduktion ökologisch sauberer gemacht und die Herstellung von Kleinauflagen ökonomisch, bezahlbar. Und das, nebenbei sei es gesagt, ohne einen Cent Subventionen der IBB.

Taschenbücher Lay flat Bindung - das TRIGGER Buch

Auch das ist nicht alles. Für die Verleger und Buchliebhaber haben wir dank Landen- und Ribler-Technologie ein altes Mißgeschick abgeschafft: Hotmeltkleber hatten die Eigenschaft entweder zu brechen oder den Buchrücken starr zu machen.

Also Taschenbücher klemmten im Rücken oft. Jeder kennt das: Mit einer gehörigen Portion Gewalt musste man sich erst einmal dem Taschenbuch widmen. Man musste das Taschenbuch biegen oder gar brechen, damit es sich öffnete und sich für den Lesenden zugänglich erschloss. Ein vernünftiges Aufschlagverhalten legen Hotmelt Bücher bis heute nicht an den Tag. Der von uns eingesetzte Kleber sperrt das Buch gar nicht erst zu. Das TRIGGER Buch hat von Beginn an ein Lay Flat Verhalten. Unsere Bücher wollen gelesen werden!

24 h Book on demand, Taschenbücher im Digitaldruck, Softcover Bindungen

Und wir wollen solche Bücher machen, die gelesen werden! Book on demand und Taschenbücher im Digitaldruck können mittlerweile einige Online Druckereien oder Book on Demand Verlage.

Unsere Technologie ist allerdings superneu und im Ergebnis ökologisch.

Flexibel in den Auflagen, in den Seitenzahlen und in den Formaten sind wir selbstverständlich auch. Mit dieser wunderbaren neuen Technologie und unseren Öffnungszeiten wollen wir ein Anlaufpunkt werden für Bücherliebhaber, die nicht nur lesen, sondern ihr eigenes Buch machen wollen. Bei uns gibt es hierfür die Technik, den Service, die Zeit und die Entspannung.

Bücher sind nicht nur Literatur. Ausstellungskataloge sind im Standard hergestellt mit Softcover, als Taschenbuch. Begleithefte zu Konzerten sind oft schon nicht länger Broschüren, eher gleich gebunden als dünnere oder gar dickere Soft Cover, im Prinzip gebunden zu Taschenbüchern. Freunde des Erfolgs und der Wissenschaft, wollen ihre Diplomarbeit oder Doktorarbeit gleich, optisch seriöser und spannender, aufgewertet als fertiges Buch abgeben. Die Auflagen von Taschenbüchern bzw. Softcovern sind vielfältiger geworden, die Mengen der einzelnen Auflagen zwar gesunken, dafür aber ist die Anzahl der Auflagen deutlich gestiegen.

Kunstgalerien, Literaten, die ihr erstes Buch oder ihre ersten Kataloge machen,Veranstalter von Kongressen und Tagungen, die ihre Unterlagen jetzt edler als bisher ausgeben möchten, nun als Softcover Taschenbuch an die Teilnehmer ausgeben wollen: Alle sind willkommen.

Ausstellungskataloge drucken digital on demand als Sofcover binden, Kongressunterlagen als Taschenbuch, Begleitbücher drucken zu Veranstaltungen und Festivals.

Sie können uns Ihre Werke, Ihre Ausstellungskataloge und Kongressunterlagen, Ihre Begleitbücher zu Vorstellungen von Kunst, Literatur und Theater, Ihre Leaflets gern auch Online zur Produktion von Taschenbüchern schicken.

Ihre Daten und Manuskripte nehmen wir gern auch z.B. per Wetransfer Upload entgegen. Wenn Sie das wünschen oder auch nicht in Berlin sind, schicken wir Ihnen das einzelne Buch oder die fertigen Auflagen per Post oder im Versandweg Ihrer Wahl zu.

Recht bald verbinden wir das mit der Möglichkeit, auch ISBN Nummern kurzfristig zu erwerben und im Express im Buchmarkt zu erscheinen.

Inhalt: Leimbindung